Angriff mit System

Warum Repression uns alle trifft

28. November: Mit Allen Tricks | Angriffe gegen Betriebsräte

Aktuell hat der Fall unserer Kollegin Branka, die als aktive Betriebsrätin bei der BW Post gekündigt wurde, sichtbar gemacht, was immer häufiger in deutschen Betrieben vorkommt: Die Gründung von Betriebsräten soll verhindert werden oder gewählte Betriebsräte sollen unter fadenscheinigen Gründen entlassen werden. Unliebsame Mitarbeiter werden mit unzähligen Abmahnungen überhäuft. Auf vielen Ebenen findet Repression im Betrieb statt. Wir nennen Beispiele und zeigen Möglichkeiten der solidarischen Gegenwehr.

In Zusammenarbeit mit ver.di Stuttgart

Es berichten:

• Ramazan Bayram, Projektkoordinator ver.di/International Transport Workers´  Federation ITF

• Mahmut Gemili, Betriebsrats-Vorsitzender UPS-Ditzingen

• Peter Horrig, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Stuttgart

Mi. 28. November, 19.00 Uhr

Gewerkschaftshaus Stuttgart, kleiner Saal

Anfahrt: U-Bahn Kepplerstrasse, S-Bahn Stadtmitte

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.